Gesponnenes


Auf der Suche nach ausgefallenen Garnen mit Perlen und Pailletten stieß ich eines Tages auf das Thema "ArtYarn". Die Möglichkeiten aus einer Vielzahl an Fasern, Farben und Kleinteilen, die durch ein Einzugsloch passen können, kurbelten meine Phantasie an.

Und so kam ich vom Stricken zum Spinnen.

Handgesponnenes Garn ist flauschig wenn man mag, bunt oder auch ausgefallen. Neben den klassischen Fasern vom Schaf machen auch Hundhaar, Haare von Angorakaninchen (aus glücklicher hessischer Herkunft), Lamas, Alpakas, Federn, ... Spaß am verspinnen und experimentieren.


 Alle Garne sind einmalig und einzigartig. Ob farbig oder naturbelassen unterscheiden sich die Garne durch verschiedene Schattierungen und den Mischungen.

 

Unterschiedliche Fasern, ob pflanzlicher oder tierischer Herkunft, haben unterschiedliche Eigenschaften und bieten prächtige Farbvariationen.

 

Beispiele von ArtYarn-Projekten finden Sie hier.


Ob Sie ein Tuch oder einen Schal mit einem schönen Farbverlauf stricken möchten oder gar ganz eigene Vorstellungen haben: schreiben Sie mich einfach unter Kontakte an.


Beispielgalerien


Art-Yarns


Locken - Garne


Bouclé - Garne


Corespun - Garne


Sonstige